Lucas Dinhof

Lucas Dinhof, Freischaffender Künstler, geboren 1985 in Wien, seit über 20 Jahren in Neusiedl am See im sonnigen Burgenland ansässig. Seine Werke sind ausdrucksvoll und abstrakter Natur. Die meisten Werke sind aus Acryl, aber auch aus Buntstiften, Finelinern, Bleistiften und Ölkreiden. Die Malstile beinhalten neben einen hohem Abstraktionsgrad auch Drip Painting, Ornamente und abstrakter Expressionismus. Als Autodidakt mit Nebenstation in der Kunstwerkstätte am Friedrichshof bei Zurndorf im Nordburgenland und zahlreichen Auslandsreisen auf allen Kontinenten war die Idee entstanden mit seinen Werken bei anderen kunstinteressierten Menschen Inspiration, Imaginationsvermögen, Sinn für Vielfalt und Wohlbefinden zu steigern und hierbei der Versuch materialistische Horizonte zu minimieren, Schwarz- & Weiß-, Richtig- & Falschmentalitäten zu entspannen. Die Kunstwerke sind geprägt durch Gefühl, Verstand, Stimmung, Vision, Inspiration, Kreativität, Abstraktionsvermögen, Selbstmotivation, Empathie sowie Detailliebe und Hang zum Perfektionismus. Mit den abstrakten Kunstwerken möchte er die Gelegenheit und Möglichkeit schaffen, in eine uns sonst meist verborgene Welt eines Universums einzutauchen oder gar in den Bann zu ziehen. Die Zeichnungen und Malereien von Ornamenten, insbesondere Muster- & Symbolmalereien sind eine Spur konkreter, dennoch erreicht er Anhand des Gesamtkunstwerkes einen hohen Abstraktions- und Detailgrad. Die Auswahl der verschiedenen Muster und Symbole ergeben sie zumeist durch spontane Ideen und Inspirationen, aber auch durch durchdachtes Brainstorming. „Mein Kunstschaffen ist auch ein visionäres Schaffen, Fern von Vernunft und Wahnsinn positiven Individualismus, zwar gesellschaftskritisch aber doch harmonisch auszuleben und hierbei auch andere Menschen zu ermutigen ihren eigenen Weg in Harmonie mit Mitmenschen anderen Lebewesen und Umwelt zu gehen.“


Alternative Text

Lucas Dinhof

Owner / Maler / Visionär

„Abstraktes wird zum Konkreten, indem ein zufälliger Betrachter einen Zuordnungsversuch initialisiert, um das Abstrakte besser in seine gewohnte Welt einzuordnen.“

Alternative Text

Halten Sie sich am Laufenden - kostenfrei und unverbindlich...

Abonieren